Unsere Vision 2025: DiPP NAP 3.0

KI hält Einzug bei DiPP NAP Beratungen und DiPP NAP Templates

finger_touch.png
Die Erstellung und Anpassung von Cloud-Applikationen mit DiPP NAP erfolgt nicht mehr manuell durch GUIs von Menschenhand, sondern durch einen virtuellen Berater. Der virtuelle Berater ist eine KI, mit der sich der Kunden unterhalten kann und als Ergebnis der virtuellen Beratung durch die KI sofort Zugang zur der kundenspezifisch erstellten bzw. im Gespräch angepassten Cloud-Applikation hat.

Natürlich werden wir diese Technologie zuerst für DiPP NAP nutzen, um künftig die Anzahl der Spezialisten für die Beratung, Erstellung und Pflege der kundenspezifischen Cloud-Applikationen gering zu halten. Der Kunde erhält damit sogar eine 24h-Betreuung zum Null-Tarif, die ihm geduldig zuhört und die Wünsche fachmännisch umsetzt, Tag und Nacht, bei bester Qualität.

Konsequenterweise gehen wir dann auch den nächsten Schritt und ermöglichen unseren Kunden mit DiPP NAP selbst KI-Applikationen in Echtzeit zu erstellen und in Betrieb zu nehmen.
An welche KI-Applikationen wir dabei denken? Lassen sie sich überraschen, wir arbeiten bereits an den ersten KI-Ideen. Ein Ergebnis davon können sie schon sehen - das Filmchen für die Vision 2023 im nächsten Abschnitt ist zu 100% mit KI erstell worden.

Unsere Vision 2023: DiPP NAP 2.0

Cloud Applikationen in Echtzeit erstellen. DevOps-frei!

Wir wollen die Erstellung, Bereitstellung und Pflege von kundenspezifischen Cloud-Applikationen in Echtzeit innerhalb einer Besprechung ermöglichen – ohne Ressourcen der IT-Abteilung zu beanspruchen.

Unser Ziel ist den Einkaufs- und Entwicklungsprozess von Software in Unternehmen überflüssig zu machen. Stattdessen soll die benötigte Software in Echtzeit zusammengestellt und sofort in Betrieb genommen werden können. Ebenso soll die Software jederzeit, auch Jahre später, in Echtzeit angepasst werden können.

Video-Bewerbung bei "Dein Traum | Lexware" März 2024.
Hinweis: Das Video wurde komplett mit KI erstellt.

Unsere Vision 2019: DiPP NAP 1.0

Cloud Applikationen über Nacht erstellen

Seit 2019 leben wir bereits unsere Vision, Cloud Applikationen bzw. kundenspezifische Business Tools über Nacht zu erstellen. Hören Sie dazu den Beitrag von unserem Geschäftsführer Stefan Völter auf der Swiss Innovation Challenge 2019 an:

Video-Mitschnitt bei der Swiss Innovation Challenge, Juni 2019

Unsere Idee 2018

Konfigurieren anstatt programmieren

Bereits 2018 haben wir uns als Software-Hersteller gefragt, wie können wir unser Kerngeschäft digitalisieren - d.h. wie können wir die Entwicklung von kundenspezifischer Software automatisieren.

Die Idee war geboren, künftig kundenspezifische Software lediglich nur noch zu konfigurieren, anstelle diese aufwendig immer wieder neu zu programmieren. Also einen Software Application Server zu implementieren, der auf Grundlage der kundenspezifischen Konfigurations-Dateien diese Business Tools dem Anwender ohne Programmierung bereitstellt.

Aufbauend auf unserer 20-jährigen gewachsenen Programmbibliothek DiPP wurde der Pilot der DiPP Application No-Code Plattform 2019 fertig gestellt und erste Backoffice Business Tools der DiPP GmbH im Intranet damit umgesetzt.

Die ersten Pilotkunden erhielten 2020 DiPP NAP Tools, basierend auf dem Piloten der DiPP No-Code Application Plattform.

Fragen oder Ideen?
      Schreiben Sie uns!